Mi

16

Mär

2016

Kali ist tot

Wir haben Kali tot in der Scheune gefunden. Sie lag an einer Stelle, an der sie normalerweise nur vorbei läuft, es sah aus, als sie nur auf der Durchreise gewesen... Vielleicht das Herz? Sie lag einfach da, das Mäulchen aufgerissen, als habe sie nach Luft geschnappt, sonst nichts Auffälliges. Ich habe natürlich ganz schön geweint. Nachdem ich sie endlich an mich gewöhnt hatte, wir ihr im letzten halben Jahr in zwei Sitzungen alle Zähne haben rausoperieren lassen, sie im Badezimmer aufgenommen und gehegt, gepflegt und gepäppelt haben und sie nun endlich so wirkte, als ginge es ihr richtig gut... das ist ein Schock! Zwei Tage vorher noch quietschfidel, und jetzt... weg.

8 Kommentare

So

17

Jan

2016

Schnee!!

Heute hatten wir den ersten Schnee! Natürlich sind wir gleich eine Runde mit Pawel und Tonja reiten gegangen (waren guuuut drauf!) und haben die Pferde im Anschluss auf den Trail gebracht. Es geht allen gut, die letzten beiden Monate waren wetter- und bodenbedingt eher ruhig mit wenig Reiten. Wir haben sie oft stundenweise auf's Baumstück gestellt, viel gekrault und einfach so zusammen Zeit verbracht. Drei Kreuze auf den gut befestigten Stall, sonst würde ich mir das nicht antun bei dem Matsch. Wir alle können es kaum erwarten, dass der Frühling kommt! :-)

 

Klickt Euch durch die wunderschönen Bilder von Rahel Dirlt!

0 Kommentare